Sozial- & Unternehmensberatung

Gemeinnützige Einrichtungen · Existenzgründer · Unternehmen


Helmut-H. Doll

Diplom Sozialökonom · Diplom Betriebswirt


Staatliche Förderung

Die Förderdatenbank des Bundes im Internet

Mit der Förderdatenbank des Bundes im Internet gibt die Bundesregierung einen vollständigen und aktuellen Überblick über die Förderprogramme des Bundes, der Länder und der Europäischen Union. Das Fördergeschehen wird unabhängig von der Förderebene oder dem Fördergeber nach einheitlichen Kriterien und in einer konsistenten Darstellung zusammengefasst. Mehr ...

Anträge für Zuschüsse zur betrieblichen Beratung
Anträge für Zuschüsse zur betrieblichen Beratung beantragen Sie mit Hilfe Ihres Unternehmensberaters zB über die Leitstelle des Zentralverbands des Deutschen Handwerks für freiberufliche Beratung.

Mohrenstraße 20/21
D-10117 Berlin
Fon 030 - 20 61 90
Fax 030 - 20 61 94 60

Förderungsfähig sind * :
allgemeine Beratungen, Existenzgründungsberatungen, Existenzaufbauberatungen (bis drei Jahre nach Gründung).

Antragsberechtigt sind * :
bei allgemeinen Beratungen rechtlich selbständige Unternehmen aus den Bereichen der gewerblichen Wirtschaft und der wirtschaftsnahen Freien Berufe und bei Existenzgründungsberatungen natürliche Personen.

Art und Umfang, Höhe der Zuwendung * :
Zuschuss zu den Beratungskosten (Honorar, Auslagen und Reisekosten, nicht Umsatzsteuer), die der Berater in Rechnung stellt, Gewährung als Projektförderung (Anteilsfinanzierung).

Existenzgründung * :
Zuschuss 50 % bei Beratungskosten bis max. 1.500,00 €.

Allgemeine Beratung (Existenzaufbauberatungen) innerhalb von drei Jahren nach der Existenzgründung * :
Zuschuss 50 % bei Beratungskosten bis max. 3.000,00 €.

Allgemeine Beratung * :
Zuschuss 40 % bei Beratungskosten bis max. 1.500,00 €.

*) Vorbehaltlich gesetzlicher Änderungen.


© 2006-2015 Helmut-H. Doll